Volleyball

Im Folgenden findet ihr wesentliche Bewegungsmerkmale für…

… ein erfolgreiches Pritschen.

… ein erfolgreiches Baggern.

… ein erfolgreiches seitliches Baggern.

… einen erfolgreichen Aufschlag von unten.

.

© Wesentliche Bewegungsmerkmale für ein erfolgreiches Pritschen.

1. Bewege dich von der Bereitschaftsstellung in die Grätschschrittstellung.

2. Richte dich frontal zum Ball und nimm deine Hände auf Stirnhöhe.

3. Beuge deine Knie stärker als deine Arme.

4. Leite eine Ganzkörperstreckung in Richtung des anfliegenden Balles ein.

5. Strecke deine Finger gespreizt aus und knicke dein Hände nach hinten ab.

6. Die Daumen zeigen in Richtung Gesicht.

7. Nimm den Ball mit den Fingerspitzen auf Stirnhöhe an.

8. Strecke nun deine Arme und Knie durch. 

9. Begebe dich wieder in die Bereitschaftsstellung, um spielbereit zu sein.

© Wesentliche Bewegungsmerkmale für ein erfolgreiches Baggern.

 1. Nimm die Bereitschaftsstellung ein und fokussiere den Ball.

2. Beuge deinen Oberkörper leicht nach vorne und halte deine Arme angewinkelt in Schulterbreite.

3. Beuge deine Knie und bewege dich in leichter Grätschschrittstellung zum Ball.

4. Führe die Arme zusammen und lege deine Hände ineinander, 

5. sodass die Handflächen nach oben zeigen, die Daumen nebeneinander liegen und die Hände leicht überstreckt sind.

6. Strecke deine Knie leicht durch.

7. Schiebe deine gestreckten Arme nach vorne oben.

8. Spiele den Ball mit den Unterarmen bei andauernder Streckung nach vorne oben.

9. Nimm sofort wieder die Bereitschaftsstellung ein, um spielbereit zu sein.

© Wesentliche Bewegungsmerkmale für ein erfolgreiches seitliches Baggern.

1. Nimm die Bereitschaftsstellung ein und fokussiere den Ball.

2. Beuge deinen Oberkörper leicht nach vorne und halte deine Arme angewinkelt in Schulterbreite.

3. Beuge deine Knie und bewege dich seitlich zum Ball.

4. Führe die Arme zusammen und lege deine Hände ineinander, 

5. sodass die Handflächen nach oben zeigen, die Daumen nebeneinander liegen und die Hände leicht überstreckt sind.

6. Strecke deine Knie leicht durch.

7. Hebe deine rechte Schulter (für die Linksbewegung) und stelle deine Arme schräg.

8. Schiebe deine gestreckten Arme nach vorne oben und Klappe die Handgelenke nach unten ab.

9. Spiele den Ball mit den schräg gestellten Unterarmen bei andauernder Streckung deiner Knie.

10. Nimm sofort wieder die Bereitschaftsstellung ein, um spielbereit zu sein.

© Wesentliche Bewegungsmerkmale für einen erfolgreichen Aufschlag von unten.

1. Positioniere dich in stabiler Schrittstellung mit leicht gebeugten Beinen und nach vorn gebeugten Oberkörper.

2. Halte den Ball mit ausgestreckten Armen vor dir.

3. Hole dann mit deinen gestreckten Schlagarm gerade nach hinten aus.

4. Dein Handgelenk ist fest, deine Hand flach und gestreckt und der Daumen ist unter die Zeigefingerinnenseite gelegt.

5. Bringe deinen Schwungarm mit Schwung gestreckt nach vorne.

6. Verlagere dein Körpergewicht nach vorne.

7. Kurz bevor du den Ball triffst, wirf ihn leicht hoch.

8. Triff den Ball mit den Handballen deines Schwungarms.

9. Nimm sofort wieder die Bereitschaftsstellung ein, um spielbereit zu sein.

Total Page Visits: 1420